AGB’S und Datenschutzerklärung


AGB‘S

 

 

Allgemeines

Die Beratung basiert auf Grundlage der gemachten Angaben des Auftraggebers. Die Beratung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Es handelt sich immer um Denkanstöße und Handlungsvorschläge. Die Verantwortung für das Vorgehen liegt jederzeit und im vollen Umfang beim Auftraggeber.

Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass die Konsultation einer Beraterin einem Arztbesuch nicht gleichzustellen ist oder ihn ersetzt. Es gibt keine Erfolgsgarantie innerhalb der Beratung.

Medizinische Unterlagen

Im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der Beratung, sowie zu Verwaltungszwecken werden persönliche Daten des Auftraggebers, des Kindes und ggf. beteiligter Familienangehöriger erhoben und gespeichert. Die Daten werden ohne gesondertes Einverständnis nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Die Privatsphäre des Auftraggebers wird vor der Öffentlichkeit geschützt. Der Auftragnehmer unterliegt der Schweigepflicht und beachtet die Bestimmungen des Datenschutzes.

Erreichbarkeit

Jederzeit

Folgende Kontaktmöglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Anruf
  • E-Mail
  • SMS
  • Whats App/ Telegram

Die Auftragnehmerin weist daraufhin, dass sie keinen Einfluss auf die Datenspeicherung von SMS/Chat-Anbietern hat. Es wird um sensiblen Umgang von Versenden von Video- und Fotomaterial gebeten.

Hieraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit. Die Auftragnehmerin antwortet im Rahmen ihrer Möglichkeiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Terminverlegung / Verspätungen

Die Arbeit mit Menschen und emotionalen Themen erfordert es manchmal, dass Termine unerwartet länger dauern und Nachfolgetermine kurzfristig umgelegt oder ganz abgesagt werden müssen. Muss ein Termin durch die Auftragnehmerin spontan storniert oder verschoben werden, kann der Auftraggeber keine Ersatzansprüche geltend machen.

Bitte planen Sie pro Hausbesuch +/- 60 Minuten Toleranz bei der Ankunftszeit ein. Der Auftraggeber wird im Falle einer Verspätung oder des eher Erscheinens, außerhalb dieses Zeitraums, schnellstmöglich informiert.

Kosten /Kostenübername

Die Kosten einer Stillberatung werden bislang in Deutschland leider nicht standardmäßig von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Es handelt sich zum jetzigen Zeitpunkt um eine reine Privatleistung.

Einige Krankenkassen übernehmen aber in Einzelfällen die Beratungskosten vollständig/anteilig im Rahmen von Bonusprogrammen rund um Schwangerschaft und Geburt. Das Einreichen der Rechnung ist daher empfehlenswert.

Der Leistungsempfänger wurde über die Kosten der Beratung, einschließlich der Anfahrtskosten informiert und akzeptiert diese.

Allgemein

Die Bezahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung per Banküberweisung,  oder direkt im Anschluss der Beratung mittels  Pay Pal oder Bar. 

Die erste Beratungsstunde wird voll abgerechnet, danach im 15 Minuten Takt. 


Anmeldung

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Telefonische, schriftliche und persönliche Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung der angegebenen Gebühren nach Erhalt einer Bestätigung, die rechtzeitig vor dem Kurs zugeschickt wird. 

Durchführung

Die Kursleiterin behält sich vor, Kurse bei zu geringer Teilnehmerzahl bis spätestens 2 Tage vor Beginn abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall in voller Höhe zurückerstattet. Für den Fall, dass eine Veranstaltung aus sonstigen unvorhersehbaren Gründen (z.B. höhere Gewalt, Unwetter, Versammlungsverbot, Pandemie o.ä.) kurzfristig abgesagt werden muss, werden die bereits bezahlten Tickets in Form eines Gutscheins erstattet. 

Rücktritt/ Abmeldung

Bei einem Rücktritt von einer Einzelberatung/Familienberatung gelten folgende Zahlungsbedingungen:

  • Bei Absagen < 24 Stunden vor Termin werden 20€ in Rechnung gestellt. Ausgenommen davon sind Absagen aufgrund eines Krankheitsfalls / Unfalls. Nach Vorlage eines Attests oder bei Buchung eines neuen Termins, innerhalb von 10 Tagen, wird keine Rechnung für den Terminausfall gestellt. 

 

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Stillberatung Oderland kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Der Auftraggeber willigt ein, über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur per Veröffentlichung über die Homepage www.stillberatung-oderland.de informiert zu werden.

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


 

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.